Das Evangelische Krankenhaus Essen-Werden als Akademisches Lehrkrankenhaus

Seit Anfang des Jahres 2011 ist das Evangelische Krankenhaus Essen-Werden akademisches Lehrkrankenhaus und bereitet motivierte Medizinstudenten an der Schnittstelle zwischen Studium und ärztlichem Berufsweg auf die medizinische Praxis vor.

Nach dem Motto „Wer lehrt, der lernt“ erkennt das Krankenhaus sowohl die Vorteile für sich als auch für die Studenten. Neben den vielen medizinisch wissenschaftlichen Impulsen freut sich das Krankenhaus über die Nähe zum medizinischen Nachwuchs. Denn: Junge, gut ausgebildete Mediziner sind und werden zunehmend wichtiger für die Qualität eines jeden Klinikstandorts.

Das Praktische Jahr am Evangelischen Krankenhaus Essen-Werden

Im Praktischen Jahr, dem letzten ‚Baustein‘ zur ärztlichen Approbation, steht nach den theoretischen Studienjahren an der Universität die Ausbildung am Patienten im Mittelpunkt. Unter der Anleitung, Aufsicht und der Verantwortung des ausbildenden Arztes werden die Studenten an die Anforderungen der Praxis herangeführt. Nach Ablauf des Praktischen Jahres legen die Studierenden ihr Staatsexamen ab, in den mündlichen Teil der Examens-Abnahme sind die Leitenden Ärzte unseres Krankenhauses einbezogen.

Angebotene Fächer:

  • Anästhesiologie
  • Augenheilkunde
  • Hämatologie und Internistische Onkologie
  • Kardiologie

Informationen für Studierende

Informationen erhalten Sie über das Sekretariat des PJ-Beauftragen:

Priv.-Doz. Dr. med. Christoph Jochum

Telefon: 0201 8408 - 2221

E-Mail schreiben